Zeit für Sommerprojekte

Am Schuljahresende, nach Notenschluss, beginnt die Hochzeit der „Grenzgeschichten“-Projekte. Der Lehrplan ist erfüllt, die Prüfungen sind bewältigt, die Tage bis zu den Sommerferien werden sehnsüchtig gezählt – aber es besteht weiterhin Schulpflicht. Genau die richtige Zeit, um die Klasse mit Kamera und Mikrophon raus zu schicken, um die Identität der eigenen Stadt zu erforschen, dem Böhmerwald…

https://www.youtube.com/watch?v=BktOs6F-wEM

Die Stadt der Hinzugezogenen

Heimatvertriebene haben Neutraubling auf einer Ruine gegründet und gemeinsam mit Geflüchteten und Auswanderern vieler Länder zu einer wohlhabenden Stadt entwickelt. Ein spannender Schauplatz für die Recherchen einer „Grenzgeschichten“-Projektgruppe, die sich mit der Identität der Zuwanderungsstadt beschäftigt. Die Entwicklungsgeschichte Neutraublings beginnt finster: Während der NS-Zeit produzierten auf dem heutigen Stadtgebiet die Messerschmitt-Werke Militärflugzeuge für den Kriegseinsatz, unter…