Mitmachen beim Sommerworkshop in Zwiesel

Zwiesel, 1. bis 7. August: Die Stadt an der bayerisch-tschechischen Grenze im Ausnahmezustand. 70 Jugendliche aus beiden Ländern erforschen Grenzthemen, machen theatrale Interventionen im öffentlichen Raum, bespielen ein leerstehendes Casino und das ehemalige „Hotel Europa“. Immer mittendrin: „Grenzgeschichten“-Reporter, die filmen, interviewen, dokumentieren und ganz eigene Geschichten produzieren.

Für Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren (kostenlos) – letzte Chance zur Anmeldung jetzt beim Theaternetzwerk Cojc unter http://bit.ly/1XNxmSU

Mit Dank an die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s