Mitmachen beim Sommerworkshop in Zwiesel

Zwiesel, 1. bis 7. August: Die Stadt an der bayerisch-tschechischen Grenze im Ausnahmezustand. 70 Jugendliche aus beiden Ländern erforschen Grenzthemen, machen theatrale Interventionen im öffentlichen Raum, bespielen ein leerstehendes Casino und das ehemalige „Hotel Europa“. Immer mittendrin: „Grenzgeschichten“-Reporter, die filmen, interviewen, dokumentieren und ganz eigene Geschichten produzieren. Für Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren (kostenlos)…

Motivations-Asse in Lauf

„Die sind motiviert, dass es schon fast unheimlich ist“, berichtet Mediencoach Rupert Jaud von den Schülerinnen und Schülern der Montessori Fachoberschule Lauf a.d. Pegnitz. Obwohl der Sommer sich endlich wieder unverfälscht zeigt, werden zahlreiche Schauplätze geplant, die mit Hörspielen, Comics und illustrierten Texten bestückt werden sollen und es wird produziert, dass es nur so rauscht.…

Geschenk zum 2.Geburtstag

Vor zwei Jahren ging das „Grenzgeschichten“-Storytellingportal online. Seither haben sich rund 400 Jugendliche und Erwachsene an dem Bildungsprojekt beteiligt, in 20 Projektgruppen beschäftigten sich Schüler und Studenten mit Geschichten, die aus Ländergrenzen heraus entstehen. Über 40 Institutionen aus dem Bereich Kultur und Bildung haben bereits mit uns zusammengearbeitet, herzlichen Dank dafür! Als großes Geschenk empfinden wir…

Vorbereitung eines Workshops

Sechs Tage haben Grenzgeschichten-Projektgruppen nur Zeit, um ihre komplexen Themen zu „kapern“, eine crossmediale Erzählweise zu erlernen, schlüssige Konzepte zu finden, Videos, Audios, Texte und Zeichnungen fertig zu stellen und schließlich im Storytellingportal zu veröffentlichen. Wie gut, dass sie stets starke Partner haben, die ihnen zur Seite stehen. Das sind im Vorfeld die Institutionen, mit denen wir die…