Erprobung neuer Storytelling-Methoden

Ankommens-Energyzer, Fotokollagen mit Schere und Kleber, Gedankenexperimente, Assoziationskarten, Tauschrallyes, Upcycling-Schnibbel-Party und ein alternativer Stadtrundgang… Das Workshop-Programm von „Grenzen fairschieben“ liest sich anders, als das der meisten „Grenzgeschichten“- Projekte, die vorrangig journalistisch arbeiten mit Materialrecherche, Zeitzeugenbefragungen, Ortsbegehungen und schließlich Medienproduktion. Das liegt an unserem Kooperationspartner UnternimmDich, einer gemeinnützigen UG mit kreativen Ideen für mehr Nachhaltigkeit und Gemeinwohl. Anja Bauer und Lukas Jäger werden die Schülerinnen und Schüler…

2016 – wieder ein grenzintensives Jahr

Das neue Jahr ist nun einen Monat alt und eines steht fest: das Thema Grenzen wird uns weiterhin in Atem halten. Mit unserem Bildungsprojekt bemühen wir uns nun im zweiten Jahr, sichtbar zu machen, dass Grenzkonflikte, Flucht und Exil nicht einfach die Probleme der Anderen sind, sondern dass sie zu allen Zeiten, quer durch alle Länder, Generationen und…